Nacktbaden am Steidelesee (Bad Grönenbach, Bayern)

Anfahrt

Autobahn A7, Ausfahrt Bad Grönenbach, dann Richtung Woringen. Linkerhand befinden sich die Baggerseen.
GPS: N47 54 52.5 E10 12 47.1 (auf Karte anzeigen)

Beschreibung

Das Naherholungsgebiet Steidelesee ist ein beliebter Treffpunkt für Freunde der Freikörperkultur. Das Naherholungsgebiet ist durch Kiesabbau der Firma Steidele entstanden, teilweise ist hier noch Betrieb. Der See ist nicht allzu überlaufen, am Wochenende ist meist mehr los. Der Untergrund ist steinig, es empfiehlt sich eine Matte oder ein dickes Handtuch mitzubringen. Es steht eine kleine Anzahl an ausgewiesenen Parkplätzen zur Verfügung. (ds)

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

Weitere Informationen

Kommentare (2):

geschrieben von: Nutzerin (keine E-Mail Angabe), am: 23.01.2019 - 13:35

Bei wenig Betrieb stört hier FKK niemanden, oder wenn der Wasserstand niedrig genug ist um das Nord-Ufer dafür zu nutzen. Allerdings gab es letzten Sommer ganze Gruppen die die normale Liegewiese genutzt haben und verwundert waren, dass die üblichen Badegäste Badebekleidung tragen und sich nach der Erklärung auch nicht mehr so recht wohl fühlten.

geschrieben von: Kate (keine E-Mail Angabe), am: 16.10.2014 - 13:32

Der See ist nicht allzu überlaufen, am Wochenende ist meist mehr los.

Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.