Nacktbaden am Barleber See II (Magdeburg, Sachsen-Anhalt)

Anfahrt

Zufahrt über A 2, Abfahrt Rothensee, Richtung Barleber See.
GPS: N52 13 06.7 E11 39 57.9

Beschreibung

Der Barleber See 2 ist ein naturbelassener See an dem überwiegend FKK betrieben wird. Hier gibt es weder sanitäre Anlagen noch Gastronomie und auch an heißen Tagen ist der See nicht überlaufen. Das Publikum ist symphatisch und bunt gemischt, es sind alle Altersklassen von 16-60 Jahren vorhanden. Hier gibt es viele lauschige und versteckte Nischen und Liegeplätze. Der Barleber See 2 ist jedoch nicht zu verwechseln mit dem Barleber See 1, der zu einem Naherholungszentrum ausgebaut wurde, keine FKK-Möglichkeiten bietet und im Sommer total überlaufen ist. Das Naherholungszentrum (Barleber See 1) liegt links der Straße, der FKK-See (Barleber See 2) liegt rechts der Straße. (ds)

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

 

Weitere Informationen

Karte & Anfahrt vom Barleber See II in Magdeburg

Hier finden Sie die genaue Lage vom Barleber See II in Magdeburg. Sie können sich auch die komplette GPS-Karte mit allen Seen und Plätzen unter diesem Link herunterladen: >>> Download komplette GPS-Karte im universellen .gpx-Format

Kommentare (1):

geschrieben von: Daniel (keine E-Mail Angabe), am: 10.07.2013 - 00:19

Gibt schöne ecken da wo man seine ruhe auch als Mann hat. Man nicht gleich blöd angemacht wird wie es am Neustädter See oft ist. Nicht jeder ist schwul nur weil er alleine nackt sonnt.

Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.