Der Traum vom eigenen Hotel: Bau und Instandhaltung sind keine Leichtigkeit

Modernes Hotelzimmer

Hamburg ist eine Stadt, die vor Sehenswürdigkeiten nur so strotzt. Es wundert daher nicht, dass jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Stadt strömen. Sie wollen das Nachtleben genauer unter die Lupe nehmen, sich an den Sehenswürdigkeiten berauschen und die zahlreichen Aktivitäten genießen. Damit Ihnen dies alles möglich ist, bedarf es Hotels. In einem Hotel können die Gäste die Nacht verbringen und sich für die neuen aufregenden Tage vorbereiten. Doch dass das Betreiben eines Hotels nicht mit Leichtigkeit verbunden ist, bleibt den Gästen gekonnt verborgen.
Wer darüber nachdenkt, in Hamburg oder einer anderen Stadt ein Hotel zu eröffnen, der solle wissen, mit welchen Schwierigkeiten, Strapazen und Aufgaben er täglich zu kämpfen hat. Der wichtigste Schritt ist es, sich einen treuen Helferstamm aufzubauen, der bei Notfällen einsatzberiet an Ihrer Seite zu finden ist. Die Webseite der Experten in ebensolchen Notfall-Situationen lautet Notprofi.de. Fragen rund um die Verrohrung Ihrer Wasserleitungen können Ihnen die Experten zur Seite stehen. Sei es bei einem verstopften Abfluss, einer nicht ablaufenden Badewanne oder der Gefahr von einer Leckage in den Leitungen – das Team weiß genau was zu tun ist. So werden die Sanierung sowie Instandhaltung der Rohre zu einem Kinderspiel.

Eine Marktanalyse verschafft den Überblick

Schauen Sie sich in Bremen einmal um, fällt Ihne sicherlich auf, dass Hotels kein knappes Gut sind. Sei es die Kette HRS oder Best Western, ATLANTIC oder das Radission Blue - In Bremen haben sich alle namhaften Ketten bereits mit einem eigenen Hotel niedergelassen. DA stellt sich die Frage, wieso Ihr Hotel auf dem Markt bestehen sollte? Die Antwort sollte Ihr durchdachtes, einzigartiges Konzept sein, das den Kunden genau das bieten kann, was sie suchen.
Anhand einer detaillierten Marktanalyse erfahren Sie, welche Aspekte in den genannten Hotels sowie anderer Konkurrenz in Bremen nicht vorhanden ist. Ebenso können Sie online gehen, mit einer Umfrage nach Sehnsüchten der Besuchenden fragen und somit eine stabile Basis für Ihr Hotel starten.
Scheuen Sie sich nicht, von der Norm abzuweichen. Ebendies wird in einer Zeit, in der Hotels in großem Umfang zur Verfügung stehen, gern gesehen. Die Menschen sehnen sich nach etwas Ausgefallenem. Wer eine Nische besetzt, der kann mit einer sehr stabilen Kundschaft rechnen.

Die Finanzierung in vollem Gange

Nicht zu unterschätzen ist der finanzielle Aufwand, um ein Hotel zu eröffnen. Zunächst gilt es sich zu entschieden ob ein bereits bestehendes Hotel restauriert und renoviert werden soll oder ob Sie einen Neubau erwägen. Je nachdem welchen Weg Sie einschlagen, gilt es im Vorfeld einen detaillierten Kostenvoranschlag zu erstellen. Hinzu dürfen Kosten für die Immobilienpacht sowie Personalgehälter, Ausgaben für Dienstleister und Gebühren für Lizenzen und Genehmigungen nicht vernachlässigt werden. Ein Finanzplan kann nicht von Ihnen alleine erstellt werden. Vielmehr sollten Sie sich Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen an Ihre Seite holen.

Besonders die Personalgehälter haben es in sich. Sicherlich wird eine Firma mit dem Bau des Gebäudes beauftragt. Hierbei sind Handwerker zu berücksichtigen, die Stein für Stein das Hotel errichten. Doch auch eine Berufsgruppe, die oftmals nicht mit dem Bau eines Hotels verbunden wird, kommt zum Tragen. Die Rede ist von Klempnern, deren Aufgabengebiet nicht nur Rohrleitungen betrifft. Vielmehr sorgen Sie für eine wunderschöne Verkleidung von Dächern und Fassaden mit Metallen. Wenn Sie eine solch hervorstechende Optik für Ihren Bau wünschen, sollten Sie sich mit Fachkräften der Bereiche zusammensetzen. Es kann im Handumdrehen festgestellt werden, inwiefern sich Ihre Wünsche durch den Klempner umsetzen lassen.

Wenn die Immobilie gefunden ist…

Nachdem das Gebäude errichtet oder saniert wurde, können Sie mit dem Bezug beginne. Das Einrichten Ihrer Immobilie ist immer ein Teil Ihres Herzblutes. Denn hier haben Sie die Gelegenheit, Ihren persönlichen Stil gekonnt einfließen zu lassen. Welche Ansprüche werden Ihre Gäste mitbringen? Wie kann Ihr Hotel zu einem Highlight unter all der Konkurrenz werden? Stellen Sie sich bei jedem Einrichtungsobjekt die Frage, ob es perfekt zu Ihrer primären Zielgruppe passt. Gibt es eventuell Änderungsbedarf, um noch besser zu den Wünschen und Vorlieben kompatibel zu werden?
Gegebenenfalls können Sie sich einen Investor zur Seite nehmen, de die Einrichtung betreut. In vielen Fällen zeichnet sich die Zusammenarbeit mit Investoren aber auch mit potenziellen Besucherinnen und Besuchern Ihres Hotels in dieser Phase besonders aus. Sie können sichergehen, dass das Hotel vollkommen unter Ihrer Anleitung eingerichtet wird, gleichzeitig aber den Ansprüchen der zukünftigen Zielgruppe entspricht. Wenn dieser Spagat aus Design, Nischenfüllung und kreativer Freiheit des Innenarchitekten gelingt, können Sie sicher sein, dass Ihr Hotel zu einem vollen Erfolg wird.

Bevor das Hotel eröffnet:
Bevor Sie nun zur Eröffnung übergehen, müssen alle notwendigen Sicherheitsauflagen für Hotelgebäude erfüllt werden. In jedem Raum müssen sich Feuermelder befinden, die Notausgänge sind deutlich zu kennzeichnen und Brandschutztüren sind an den vom Architekten gezeichneten Stellen zu integrieren.

Kommentare ():

Es sind noch keine Einträge vorhanden, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!
Seite:

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.