Die Mineral-Therme in Bad Überkingen - Thermen und Saunen in Baden-Württemberg

Beschreibung von der Mineral-Therme in Bad Überkingen

Bad Überkingen liegt 3 km von Geislingen, 35 km von Ulm und 65 km von Stuttgart entfernt, in der Schwäbischen Alp, 428 m über dem Meer. Der bezaubernde Ortskern, die historischen Bauten, der einladende Kurpark mit seinem märchenhaften Seerosenteich und seiner gut angelegten Kneippanlage, die von alten Kulturformen geprägte Landschaft mit ihren einzigartigen Naturschutzgebieten und das sympathische Thermalbad laden zum Verweilen ein.

Mineraltherme und Heilbad

Die Therme bietet:

  • ein Therapiebecken mit 34 °C
  • ein Außenbecken mit 36°C und Liegefläche
  • Liegeplätze im Innen- und Außenbereich
  • Finnische Sauna
  • Dampfbad
  • Kostenfreie Wassergymnastik
  • Bewegungsbad

Das Bewegungsbad ist geeignet bei allen Formen der chronischen Athritis, Athrose, rheumatischen Erkrankungen an Muskeln, Nerven und Bindegewebe, vegetativen Störungen und jeglichen Unfallfolgen am Bewegungsapparat. Nicht geeignet ist es bei akuten fieberhaften Erkrankungen, Krebs, Tuberkulose und schweren Herzerkrankungen. Eine Vorbesprechung mit dem Arzt ist sehr empfehlenswert, auch der Badearzt ist jederzeit für Sie da. Die Wassergymnastik eignet sich perfekt zur Vorbeugung und Verbesserung von Beschwerden des Bewegungsapparates. Das sanfte Ganzkörpertraining stärkt das Herz-Kreislaufsystem, kräftigt die Muskeln, ist besonders gelenks- und rückenschonend und fördert die Koordination. Der ständige Wasseraustausch und der hohe Mineralgehalt garantieren eine belebende Wirkung. Dazu tragen auch die verschiedenen Wasserdüsen in den Becken bei, die in unterschiedlicher Höhe für eine angenehme Massage sorgen.

Die Quellen

Insgesamt 6 Quellen sprudeln in Bad Überkingen, jedes Wasser ist einzigartig und spiegelt die Charakteristik seiner Region wider. Die Quelle des Sauerbrunnens ist kristallklar, hat einen angenehmen, säuerlichen Geschmack und ist durch den geringen Eisengehalt leicht verdaulich und wohlschmeckend. Trinkkuren eignen sich besonders bei Problemen im Bereich der Niere, des Magens, des Darmes und der Galle.

Sauna und Dampfbad

Die "Kahlenstein" Aroma Sauna besticht durch ihre ergonomisch geformten Sitzbänke und ihren freien Blick auf den Michelberg. Durch den speziellen Kräuteraufguss bei 55-60 °C wirken die ätherischen Öle wohltuend und anregend über die Atmung und über die Haut. Die "Kurpark-Chalet" Sauna befindet sich im Außenbereich mit angeschlossener Liegewiese. Bei der trockenen Hitze von 85-90°C steigt die Temperatur der Haut um etwa 10 °C, die Temperatur des Körpers um 1-2 °C. Der ständige Wechsel zwischen Hitze und Abkühlung stimuliert den Kreislauf und den Stoffwechsel, und reinigt das Körpergewebe und die Haut. Das "Brunnensteig"- Dampfbad ist sehr zu empfehlen bei Atemwegserkrankungen. Bei Temperaturen von 40-55°C und einer Luftfeuchtigkeit von 80-100 % ist die ideale Kombination von Feuchtigkeit und Wärme gegeben und fördert somit die Reinigung und Pflege der Haut sowie das allgemeine Wohlbefinden und die Entspannung.

Highlight Salzgrotte

Zu den weiteren Besonderheiten zählt die Salzgrotte aus Totem Meer-Salz. 8500 naturreine Salzziegel an Wänden und Fußboden wurden geschickt verarbeitet, die Wände werden ständig umspült und in Kombination mit der Bodenheizung erfolgt die Salzluftverteilung. In der Salzgrotte herrschen angenehme 22-24°Ç bei einer Raumfeuchtigkeit von maximal 50 %. Das Tote Meer Salz verfügt außerdem über eine hohe Löslichkeit. Die sanften Klang- und Lichteffekte tragen wunderbar zur Entspannung bei. In der Salzgrotte gibt es auch spezielle Familienzeiten, für Familien mit Kindern. (su)

Kontakt, Öffnungszeiten und Preise

ThermalBad Überkingen
Am Kurpark 1
73337 Bad Überkingen

Tel. (07331) 61087
Fax. (07331) 951438

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 09.00 bis 19.30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 09.00 bis 19.30 Uhr

Karte und Anfahrt

Kommentare (0):

Es sind noch keine Einträge vorhanden, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!
Seite:

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.