Nacktbaden am Lankower See (Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern)

Anfahrt


GPS: N53 38 22.4 E11 22 43.1 (auf Karte anzeigen)

Beschreibung

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

Weitere Informationen

Kommentare (1):

geschrieben von: Henning (keine E-Mail Angabe), am: 03.01.2017 - 01:33

Der FKK-Teil des Lankower Sees ist der einzige in Schwerin. Um den See läuft ein offener Wanderweg. An der West-Seite des Sees spaltet sich der Weg und der linke Pfad führt ziemlich direkt am Wasser entlang zur FKK-Wiese, zum baden muss man etwas den Weg entlang und vorsichtig den Hügel zum Wasser hinab. Das Gras auf der Wiese ist sehr hoch, bietet guten Sichtschutz zu anderen. Als ich das letzte mal dort war, waren drei Frauen und ca zehn Männer dort, war für mich als Hetero kein Problem. Bäume schützen den Teil vor Wind und Blicken von anderen Seiten. Die Leute sind sehr diskret, dies teste ich gerne an neuen Stränden. Ich denke an etwas schönes und gehe dann mit 20 cm langen hängendem Penis durch die Menge. Hier reagierten alle normal, bloß eine Dame guckte länger. Auf Bedarf kann man auch sich nett mit den Leuten unterhalten. Im großen Ganzen nichts spektakuläres, aber ausreichend um mal "frei" baden zu gehen.

Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.