Nacktbaden am Muschiweiher (Wernberg, Bayern)

Anfahrt

Aus Richtung Nürnberg kommend auf der B 14 nach Wernberg, vor der Naabbrücke (bzw. nach dem Feuerwehrhaus) rechts abbiegen. Dann immer geradeaus fahren. Kurz nach der Kläranlage befinden sich auf der rechten Seite die beiden Weiher.
GPS: N49 31 40.7 E12 09 54.4 (auf Karte anzeigen)

Beschreibung

Die beiden Weiher liegen richtig weit ab vom Schuss inmitten eines Waldgebietes. Im hinteren Bereich wird ausschließlich nackt gebadet. Die Seen sind nie überlaufen, meistens finden sich nur eine Handvoll Sonnenanbeter und ein paar Angler ein. Ein echter Geheimtipp für FKKler, die sich gern ungestört in idyllische Natur sonnen wollen. (ds)

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

 

Weitere Informationen

Kommentare (2):

geschrieben von: Dennis (keine E-Mail Angabe), am: 12.07.2018 - 13:56

Hier ist in aller Regel sogar an heißen Tagen so wenig los, das ihr euch problemlos irgendwo nackt niederlassen könnt und weit und breit keine Textiler, Angler o.Ä. in der Nähe habt die das stören könnte. Allerdings auch keine FKKler. Liegt wohl daran dass der See ab vom Schuss ist. Außer gelegentlich ein paar Fahrradfahren kommt hier niemand vorbei. Also, wenn ihr in Ruhe ein paar Runden nackt schwimmen wollt seid ihr hier richtig.

geschrieben von: Stephan (keine E-Mail Angabe), am: 10.06.2014 - 19:41

Der Tipp ist leider der volle Reinfall. Wir haben deswegen den Großteil des heutigen Traumtages im Auto verbracht. Die Badegäste, die wir angetroffen haben, waren ausschließlich bekleidet.

Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.