Nacktbaden am Alter Echinger See - Baggersee am Hart (Eching, Bayern)

Anfahrt

Autobahnausfahrt Eching/Neufahrn (bei IKEA) - Richtung Eching und dann in Eching an der ersten Ampel links in die Straße Richtung Dietersheim. Am neuen Echinger See vorbei über die Autobahnbrücke und dann nach ca. 1 km kommt links ein Weg zum alten Echinger See.
GPS: N48 17 27.1 E11 38 47.4 (auf Karte anzeigen)

Beschreibung

Die offizielle Bezeichnung des Alten Echinger Sees ist "Baggersee am Hart". Es ist eigentlich immer was los solange es hell ist. Am besten von 13-18 Uhr. Rund um den kleinen See laden immer wieder versteckte Liegeplätze zum Sonnenbad ein. Ideal für die, die es intim und ungestört mögen, wer seine Ruhe haben möchte ist hier richtig. Nicht überlaufen, nur eine Handvoll Sonnenanbeter, aber eher Männer! (ds)

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

Weitere Informationen

Kommentare (15):

geschrieben von: Tom (tomdxx40@gmail.com), am: 08.01.2018 - 16:05

@sabi. wie alt sind den deine töchter, sag mal bescheid wenn du mal wieder da bist. komme ich auch vorbei und mache mit fkk lg Tyler

geschrieben von: Sabi (keine E-Mail Angabe), am: 08.01.2018 - 12:08

Auf der Suche nach neuen FKK-Locations für 2018 bin ich auf diese Seite gestoßen und finde sie echt sehr gut. Deshalb möchte ich mich auch gerne hier mit einbringen :) Ich war letztes Jahr in den Sommerferien öfters mit meinen zwei kleinen Töchtern dort. Sie liebten die Schwäne bzw. Enten und das Gebüsch zum spielen. Waren auf der kleinen Lichtung (mit dem Fass) und konnten dort ungestört FKK betreiben. Konnte keine "Wichser und Spanner" ausmachen (von denen ich leider erst hier gehört habe). Waren aber auch meist unter der Woche vormittags dort. Werden dieses Jahr bestimmt wieder hingehen, weil es meinen Beiden durch die Natur so gut dort gefallen hat. Kann es Familien aufgrund der Naturbelassenheit und Ruhe (keinen stört es wenn die Kinder lärmen) nur empfehlen, jedoch nicht wenn das erwähnte Publikum dort wäre.

geschrieben von: Andreas (keine E-Mail Angabe), am: 25.07.2017 - 13:52

Bin jetz doch mal hergefahren. Wetter ist eher windig die. Aber ausser mir und den Schwänen total ruhig.

geschrieben von: Andreas (keine E-Mail Angabe), am: 25.07.2017 - 10:21

Ist da immer was los oder ist das Wetter zu schlecht diese Woche?

geschrieben von: NudiAlex (fkk.muenchen@gmx.de), am: 16.01.2017 - 11:48

Nach meinem letzten Beitrag (Alex, 25 Jahre) war ich letzten Sommer öfters mal am Alten Echinger See, da ich die unberührte Natur und die Ruhe dort gerne mag. An schönen Wochenenden finden sich einige nackige Sonnenanbeter dort ein. Vor allem auf der kleinen Liegewiese im Norden gegenüber des Parkplatzes. Dort habe ich auch mal ein Paar getroffen. Auf der gegenüberliegenden Seite sind eindeutig mehr Männer unterwegs (wie aber allgemein dort). Mückenprobleme hatte ich dort nie. Zum Schwimmen ist er meiner Ansicht jedoch nicht geeignet. Das „Problem“ mit den Spannern kann ich bestätigen. Einige Herren liefen im 10 Minuten-Takt an mir vorbei und gafften. Einige Bekleidete in meiner Nähe hat auch des Öfteren ihre Hand in der Hose und spielten dort herum. Als ich nackt um den See spazierte wurde ich auch von 2 Kerlen „verfolgt“, die mich offen beklotzten. Von mir angesprochen darauf, begegnete man mir mit: „Lass mal wichsen.“. Ich dankte für das Kompliment und ging einfach weiter. Nichtsdestotrotz ist der See (eher Weiher) auch für Leute geeignet, die nur „normales“ FKK genießen wollen (wie ich). Keinen stören die Nackten und man kann dort offen nackig herum spazieren, ohne jemanden damit zu stören. Bei Fragen zum FKK, dem Weiher oder anderen tollen Orten fürs FKK gerne Mail an mich (meine Mail-Adresse hat sich geändert: fkk.muenchen@gmx.de). Mein Fazit: Werde im Sommer 2017 auf jeden Fall wieder dort hin gehen! Anmerkugng: Den Hollerner See fand ich nicht so toll. War am nördlicheren See und dort war es sehr vermüllt, der Einstieg ins Wasser war recht steil und Schatten im wohl inoffiziellen FKK-Bereich nicht vorhanden. Dann lieber Mallertshofer See (wer mit Hunden kein Problem hat) oder Pullinger Weiher (Etwas weiter weg).

geschrieben von: Tyler (keine E-Mail Angabe), am: 22.11.2016 - 15:20

Bin oft da auch gegen die mittags zeit zum gemeinsammen rum ......habe auch schon jetzt im sommer geile shows erlebt. viele geile wichser und spanner dort sowie ich .

geschrieben von: Stefan2 (keine E-Mail Angabe), am: 01.08.2016 - 08:25

Juli 2016. Ein ganz seichter alter Weiher, klares Wasser, aber Algen am Grund und auf der Oberfläche (zum Schwimmen geeignet?). Ringsum dichtes verwildertes Gebüsch. Naturbelassener geht’s kaum, aber ich könnte mir das Ganze als wahre Mückenbrutstätte vorstellen. Nackte und andere Menschen habe ich an einem sonnigen Samstagmittag nicht getroffen, scheuchte dafür aber in einem Feld daneben ein paar Rebhühner auf. Wenn’s ums Sonnen und Schwimmen geht, mein heißer Tipp: Weiter zum Hollerner See!

geschrieben von: Alex (fkk_muenchen@gmx.de), am: 29.06.2016 - 18:26

Ich (Alex, 25) war heute am See. Es gibt meiner Ansicht nach nicht viele schöne Liegemöglichkeiten dort. Im Nordteil ist eine kleinere Liegewiese mit Bucht auf der es ganz schön war. Ich war so um 13:00 am See und habe nur eine weitere nackte Person getroffen (Wetter war aber leider auch nicht so gut). Es gingen relativ viele ältere (angezogene) Männer spazieren um den See. Das Problem ist aber, dass es ein Schwanenpaar mit Nachwuchs gibt. Da sollte man lieber vorsichtig sein ... Bei Fragen oder Lust auf Bekanntschaft Mail an mich :)

geschrieben von: Tommy (keine E-Mail Angabe), am: 20.08.2012 - 16:16

Gestern (19.08.2012) war ich am Alten Echinger See und bin einmal rundherum gegangen. Im hinteren Bereich spielte sich eine unglaubliche Szene ab. Da lagen drei oder vier nackte Männer und mehrere angezogene Typen standen einfach nur so rum, hatten ihren Penis draussen und onanierten. Ich war echt froh als ich dort vorbei war. Echt widerlich!

geschrieben von: stef (keine E-Mail Angabe), am: 04.07.2012 - 12:25

Naja, sehr viele Wichser...

geschrieben von: einfachich (keine E-Mail Angabe), am: 22.05.2012 - 07:05

Nur noch Männer dort, die darauf warten dass ein sich dorthin verirrtes Pärchen ihnen eine Show bietet. Der See ist groß genug, aber sich drei Meter daneben hinsetzen und warten dass was passiert.... naja, wers mag

geschrieben von: echinger (keine E-Mail Angabe), am: 02.05.2012 - 14:07

ja leider sehr viele homosexuelle wenig normale paare schade

geschrieben von: Alex (keine E-Mail Angabe), am: 25.03.2012 - 23:24

Viele Homosexuelle und Swinger-Pärchen, dieser See ist nur was für Hartgesottene!

geschrieben von: Susanne (keine E-Mail Angabe), am: 05.10.2011 - 22:44

Also, früher war das Gebiet zwischen Eching und Oberschleißheim mal ein wahres FKK-Eldorado. Leider entwickelt sich der Mallersthofener See immer mehr zum Naherholungsgebiet, der Hollerner See wird ausgebaut und am Alten Echinger See lungern noch noch ein paar Swinger-Paare und Spanner rum. Wirklich schade. Vielleicht entdeckt man ja mal eine neue Kiesgrube in der Gegend.

geschrieben von: Pia (keine E-Mail Angabe), am: 16.08.2011 - 15:40

Der See ist besonders bei einigen Swinger-Pärchen sehr beliebt. Habe hier schon die ein oder andere Live Show miterlebt.

Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.