Nacktbaden am Kratzmühlsee (Beilngries, Bayern)

Kratzmühlsee (Beilngries, Bayern) Kratzmühlsee (Beilngries, Bayern) Kratzmühlsee (Beilngries, Bayern) Kratzmühlsee (Beilngries, Bayern) Kratzmühlsee (Beilngries, Bayern)

Fotos stadtgui.de

Anfahrt

Der Kratzmühlsee liegt zwischen Beilngries und der Autobahnausfahrt Altmühltal
GPS: N48 59 56.9 E11 26 43.7 (auf Karte anzeigen)

Beschreibung

Hier im Altmühltal hat sich Nacktbaden am ruhigen Kratzmühlsee bei Beilngries etabliert. FKK wird überwiegend auf der kleinen Insel auf dem von der Zugangsbrücke abgewandten Inselteil praktiziert. Die hügelige Wiese ist vom Rest des Sees schwer einzusehen. Am See gibt es ein Restaurant und sanitäre Anlagen, außerdem sind gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden. (ds)

Bildergalerie Fotos!

Auf der folgenden Seite finden Sie noch jede Menge weitere Fotos dieses Platzes, zu den Bildern hier klicken...

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

 

Kommentare (13):

geschrieben von: Matthias (keine E-Mail Angabe), am: 15.05.2018 - 15:34
Ich weiß nicht was von dem Eintrag unter mir zu halten ist, nehme aber mal an der stammt von einem Seebesucher der dort keine Nackten gesehen hat und frustriert von dannen gezogen ist. Was richtig ist, ist dass es am Kratzmühlsee keinen designierten FKK Abschnitt gibt und auch typische FKK-"Verstecke" (Schilf, hohes Gras, etc) nicht vorhanden sind. Dennoch ist das Nacktbaden und Nacktsonnen am Kratzmühlsee erlaubt, geduldet und - insbesondere in den letzten Jahren - auch nicht die absolute Ausnahme. Ihr werdet hier weder vertrieben, noch auf irgendeine Weise belästigt oder beglotzt. Wie auch einige andere Beiträge unter meinem bestätigen, ist das hier noch nie vorgekommen. Die Stammgäste des Sees sind Nackte gewohnt. Was auch richtig ist, ist das Nacktbadende hier die absolute Minderheit sind und es kommt schon mal vor dass ihr wirklich nur Textiler antrefft. Auch in dem Fall solltet ihr euch trauen - es trauen sich nämlich auch andere nicht und oft, wenn sich erstmal der/die erste ausgezogen hat folgen die nächsten schnell. Alles in allem ist der Kratzmühlsee ein wunderschönes Fleckchen Erde mit sauberem Wasser, schönen flachen Einstiegen und viel Ruhe und Natur. Hier kann man gut den ganzen Tag in der Sonne (oder im Schatten der Bäume) nackt verbringen. Trotz des Textilerüberschusses und nicht nur wegen des Mangels an Alternativen in der Umgebung halte ich den See für die beste FKK Möglichkeit der Umgebung. Als kleine Hilfestellung noch: Nacktbaden könnt ihr wirklich überall um den See, die meisten Nacktbader bevorzugen aber die abgewandte Seite der nur durch eine kleine Brücke begehbaren Insel, ungefähr hier: https://goo.gl/maps/RRaC1Cye9Un Also, traut euch, und vielleicht sieht man sich am See!
geschrieben von: Einheimi (keine E-Mail Angabe), am: 28.07.2017 - 08:07
D schafft sich wohl selbst ab. Fast alle fliegen weg ins Ausland?..Berlin München Ingolstadt kann es doch? Parken erlaubt? (mit Vielfliegerbonus) ein WC-Häuschen?...Verboten wegen 3 Anglern? Die "innovativen" Kiddies tragen doch 2Badehosen übereinander..wollen Raumanzug fürs Auswandern zum Mond? Mit Cyberbrille See ansehen? Oder eigenen Pool betonieren? ....Seit 2013 ist ja in Bayern klamottenlos erlaubt (wo es nicht veboten ist)...zwischen allen ungepflegten Brennessel-Ufern? Oder an FKK-Ufern..alle zusammengepfercht? Welche weiter Gemeinde im Bereich eichstätt schnappt sich noch etwas Besucher-Umsatz? ohne alle nach Mallorca zu vergraulen?
geschrieben von: barfußfreund (keine E-Mail Angabe), am: 26.06.2017 - 21:55
Hallo, also ich wohne in der Nähe vom Kratz,ühlesee und gehe dort regelmäßg nackt baden auf der Insel. Ich bin in den Abendstunden zumeist da, nach Feierabend. Es stimmt, daß auch viele Jugendliche da sind, aber eben alle tolerant und es stimmt auch, daß ich oft der einzige bin, aber ich lasse mich nicht beirren.
geschrieben von: Florian (keine E-Mail Angabe), am: 21.06.2017 - 14:12
Also ich habe da gestern Abend FKK und es hat keinen gestört. Und ich lieber alleine nackt unter den nicht Nackten, als das ich mir eine Badehose anziehe. Ich denke man muss sich nur trauen!
geschrieben von: babsi (keine E-Mail Angabe), am: 24.08.2015 - 10:18
wer schreibt so nen Scheiß dass an der Kratzmühle fkk gemacht wird? ich bin ca 3mal die Woche hier, bin aus Beilngries, und habe noch nie jemanden fkk gesehn ausser in der Nac(k)t
geschrieben von: Melanie (keine E-Mail Angabe), am: 19.08.2015 - 18:42
hallo, wir sind doch in Bayern und an fast jedem See kann man am Eck ohne Badehose, Badekappe, Badeschuhe, Badehandschuhe baden und meist ohne Hinterwäldler. Ausser alle hocken in nassen Hosen herum. wir haben 2015 und nicht 1950
geschrieben von: Herbdrive (keine E-Mail Angabe), am: 25.06.2014 - 23:55
Ja, ich will eine Fahrradtour im Altmühltal machen und auch mal in den nächsten Tagen vorbeischauen. FKK? natürlich!
geschrieben von: A & S (wenn-es-spass-macht@we.de), am: 11.06.2014 - 10:28
Ruhig Blut. Wir sind seit ein paar Jahren immer mal wieder am Kratzmühlsee UND DIE EINZIGEN, IMMER DIE EINZIGEN, die nackt, unbekleidet, hüllenlos den Tag an uns vorüberziehen lassen. Hier und da mal ein weiterer blanker Busen für kurze Zeit - ansonsten Fehlanzeige. Leider. Definitiv sind wir auch nicht übersehbar auf der wirklich kleinen Insel am großen Baum... Noch nie hat uns jemand angemacht bzgl. FKK sonnen und FKK baden gehen. Auch keine Touristen-Rentner-Trupps oder Familien. Weggelegt hat sich auch noch nie jemand. Fair und tolant bleiben, Müll wieder mitnehmen oder gleich vermeiden und nett bleiben, dann klappt´s auch mit dem Nachbarn/der Nachbarin :-)) (Könnt´ uns ja anschreiben und wir treffen uns womöglich...)
geschrieben von: Heike (keine E-Mail Angabe), am: 26.05.2014 - 07:52
Da hat nich niemand FKK gemacht und wird bestimmt auch niemand machen,......wir sind dauercamper am camoingplatz und haben da schon ejnige atunden zu jeder tageszeit verbracht und wenn mal ander ausser ich da waren,......warbich die einzige die nackt war! (Was mir nix ausmacht,....ich geniesse es)
geschrieben von: Scharam (Boebele@gmail.com), am: 31.08.2013 - 00:39
Hallo Zusammen, wir können uns da treffen und fkk zusammen baden:-) Wer dabei ist, kann mich anschreiben. Liebe Grüße Scharam
geschrieben von: 12345666788544 (keine E-Mail Angabe), am: 07.08.2013 - 19:16
Ich kann den anderen nur zustimmen, hier macht niemand fkk
geschrieben von: betty (bettymuellerlei@web.de), am: 02.08.2013 - 23:08
wer hat den schmarrn verzapft dass an der kratzmühle irgend jemand fkk macht?????? vielleicht in der Nacht???? ich persönlich bin oft hier und hab noch nie jemanden hier fkk baden gesehn lg
geschrieben von: Cinderella (keine E-Mail Angabe), am: 16.06.2012 - 15:38
hallo an alle mal einen kleinen Einwand! da wir da immer zum Campen sind und wir jedes Mal den See ablaufen in der Hoffnung, das wir welche sehen die Fkk baden und uns dazu gesellen könnten, sag ich nur fehlanzeige, wir müssen immer die badesachen anbehalten , (wie lästig die doch sind!)
Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.