Nacktbaden am See (Brühl-Rohrhof, Baden-Württemberg)

Anfahrt

Bei Brühl-Rohrhof, zwischen Ketsch und Mannheim, von Rheinau kommend am Rheinauer-See vorbei, dann kommt auf der linken Seite die Wasserskianlage, der Straße nach Rohrhof folgen. Die Straße macht in Rohrhof am Brunnen bzw. an der Bushaltestelle einen Knick ca. 90 Grad, hier rechts abfahren, auf der Straße bleiben und immer geradeaus fahren. Parkmöglichkeiten gibt es vor den Damm.
GPS: N49 24 19.3 E8 30 25.7 (auf Karte anzeigen)

Beschreibung

Der linke See ist für die Nudisten reserviert, man ist hier ungestört und unter sich. (ds)

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

Weitere Informationen

Kommentare (5):

geschrieben von: Der Destroyer (keine E-Mail Angabe), am: 24.05.2017 - 22:25

Angler haben die ganze Seeidylle zerstört. Der See war früher sehr paradiesisch. Eine ganz grosse Frechheit ist das.

geschrieben von: Karl (keine E-Mail Angabe), am: 09.10.2016 - 21:54

Es besteht ein Badeverbot.

geschrieben von: Andi (keine E-Mail Angabe), am: 31.07.2014 - 11:42

Wie schauts an dem See aus? Gibts ne besonders geeignete Zeit oder besondere Stelle für FKK?

geschrieben von: Kolja (keine E-Mail Angabe), am: 26.05.2013 - 13:51

Dieser See ist ein verpachtetes Fischwasser..!

geschrieben von: sonnenanbeter1968 (keine E-Mail Angabe), am: 28.07.2012 - 18:41

Ich war im Juli 2012 dort. Es waren nur Badegäste mit Badekleidung um den ganzen See gewesen.

Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.