Nacktbaden am Baggersee Binningen (Binningen, Baden-Württemberg)

Anfahrt

Der Baggersee Binningen liegt der Kreisstraße von Welschingen nach Binningen.
GPS: N47 48 31.0 E8 44 00.8

Beschreibung

Der Baggersee Binningen zwischen Welschingen und Binningen liegt in einem Wasserschutzgebiet und ist deshalb nicht zum Baden freigegeben. Rund um das Gelände weisen Schilder unter Androhung von Bußgeldern darauf hin, das wildes Baden und unberechtigter Aufenthalt auf dem Privatgelände verboten sind. Im Sommer hält das aber die Wenigsten davon ab sich an dem ehemaligen Kiesabbaugebiet aufzuhalten und sich beim Baden zu vergnügen. Es gibt daher immer wieder Diskussionen den Binninger Baggersee für den Badebetrieb zu öffnen, der Hilzinger Bürgermeister hat sich bereits für die Einführung eines geregelten Badebetriebes ausgesprochen. Es fanden auch schon positive Gespräche mit dem Eigentümer des Geländes und dem Angelsportverein Gottmadingen als Pächter statt. Bis es jedoch soweit ist und der Baggersee offiziell nur Freizeitnutzung freigegeben wird gehen die Besucher aber weiterhin das Risiko eines Bußgeldes ein. Zu den Besuchern gehören vor allem junge Leute und einige FKK-Anhänger. Der Gelände rund um den See ist schön weitläufig, so finden auch Ruhesuchende und Nacktbadende ein schönes und stilleres Fleckchen. (ds)

Weitere FKK-Möglichkeiten in der Nähe

Weitere Informationen

Karte und Anfahrt vom Baggersee Binningen in Binningen

Hier finden Sie die genaue Lage vom Baggersee Binningen in Binningen. Sie können sich auch die komplette GPS-Karte mit allen Seen und Plätzen unter diesem Link herunterladen: >>> Download komplette GPS-Karte im universellen .gpx-Format

Kommentare (0):

Es sind noch keine Einträge vorhanden, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!
Seite:

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.