Erreichen Sie Ihre Zielgruppe und verbessern Sie Ihre Linkpopularität mit einem Advertorial auf StadtGui.de!

Auf StadtGui.de können Sie bezahlte Gastartikel buchen. Diese sogenannten Advertorials sind Artikel im redaktionellen Umfeld unserer Webseite. Der genaue Wortlaut des Advertorials wird durch Sie vorgegeben und dann in unserem Layout nahtlos in die passende Rubrik auf StadtGui.de eingebettet und veröffentlicht.

StadtGui.de bietet seinen Lesern ein breites Themenspektrum. Als Städte-Reiseführer bietet die Website umfangreiche Informationen zu Städten, Reisen, Gastronomie, Nachtleben und Ausgeh-Tipps, Kunst und Kultur, Natur und Erholung, Badeseen und Outdoor-Tipps. In unserem Blog-Bereich können Artikel zu allen möglichen mit unserer Website verwandten Themen integriert werden.

Folgende Leistungsmerkmale zeichnen einen bezahlten Gastartikel (Advertorial) auf StadtGui.de aus:

  • eine komplette HTML Unterseite in einer entsprechend passenden Rubrik
  • inklusive Dofollow Backlinks nach Wunsch, natürlich auch Nofollow möglich
  • Der Artikel wird direkt von der StadtGui.de-Startseite aus verlinkt
  • unbegrenzte Textlänge (auch keine Mindestlänge)
  • Einbettung von Bildern, Online-Videos, GoogleMaps Karten, Gastkommentaren
  • Meta-Angaben (Title, Description, Keywords etc.) nach Wunsch
  • garantierte Laufzeit von 24 Monaten, danach bleibt der Artikel jedoch in der Regel freiwillig unbegrenzt online

Preise

Unser Preissystem ist transparent, es gibt zwei verschiedene Preisgruppen:

  • Advertiser (einmalige Buchungen einzelner Advertiser): 390 EUR zzgl. UST
  • SEO-Agenturen (Wiederverkäufer): 220 EUR zzgl. UST

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer nach § 14 BGB in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit!

Kommentare (5):

geschrieben von: Daniel Janssen (germany@linkjuiceclub.com), am: 20.11.2020 - 13:49

Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Name ist ist Daniel und ich arbeite für den Link Juice Club. Wir sind daran interessiert einen Artikel auf Ihrer Webseite zu platzieren. Unser Team von Textern schreibt dafür einen Text, der für Ihre Leser relevant und interessant ist. Dabei fügen wir einen Link ein, der ganz natürlich im Text platziert wird und zur Webseite einer unserer Kunden verlinkt. Uns ist es dabei wichtig, dass dieser Artikel ohne Hinweise auf Sponsoring oder Werbung veröffentlicht und der Link zur Webseite unseres Kunden auf “DO FOLLOW” gesetzt wird. Weiterhin möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass wir derzeit mit einem Kunden aus der iGaming (Online-Glücksspielbranche) zusammenarbeiten. Da für uns die Anzahl der Klicks und Views nicht relevant ist, kann der Artikel auch gern als “in der Vergangenheit hinzugefügt” veröffentlicht werden. Selbstverständlich vergüten wir Sie für das Veröffentlichen des Textes. Auf eine Zusammenarbeit und eine baldige Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Daniel Link Juice Club

geschrieben von: Stephen (stephenjjhamilton@gmail.com), am: 20.10.2020 - 15:17

Hallo , Ich arbeite als Linkbuilder und finde Ihre Website für mich sehr interessant. Ich möchte einen Gast- / gesponserten Artikel mit einem permanenten Do-Follow-Link auf Ihrer Website veröffentlichen. Ist es möglich? Lass es mich bitte wissen. Und besitzen Sie andere Websites? Wir werden uns auch für sie interessieren. Ich freue mich sehr auf Ihre Antwort. König Grüße, Stephen

geschrieben von: Austin Dease (austin@marketingstrend.com), am: 22.09.2020 - 14:16

Hi! I am an outreach executive contacting you to publish my guest posts on your site. Please let me know how much do you charge per post. We can credit your fee via PayPal or Payoneer. My requirements are: • 1 link(DoFollow) • No Sponsor Tags. • Keep the posts published for a year or more. I ensure that content quality and niche will meet your blog’s requirements. Moreover, we do not promote porn, illegal, or malicious links. I wish to maintain a good professional relation with you for the long term. Hope to hear from you soon. Regards,

geschrieben von: Thorsten Doll (toshdoll@web.de), am: 12.08.2020 - 16:44

Hallo wie könnt ihr es wagen den Bordenauer Kiesteich unter FKK zu führen und damit für Familien unbenutzbar zu machen . Die Nackten behaupten dreist das es ja im Internet steht ist es erlaubt. Bringt das bitte in Ordnung

geschrieben von: Menno de Haan (info@thehaan.nl), am: 29.06.2020 - 16:55

Would it be possible to put an article at your website with a do follow link? Without a sponsored label.

Seite: 1

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.