Kastenseeoner See (Bayern)

Der Kastenseeoner See liegt im Naturschutzgebiet "Schwingmoor" bei Glonn südlich vom Steinsee. Wegen seiner Nähe zur bayrischen Landeshauptstadt ist er ein beliebtes Ausflugsziel der Münchner.

Baden ist aus Naturschutzgründen nur im abgegrenzten Bereich des Strandbades am Ostufer erlaubt. Das Betreten der anderen Uferflächen ist strengstens untersagt, hier wachsen seltene Pflanzen wie beispielsweise der Wasserschierling.

Das Strandbad am Ostufer des Kastenseeoner Sees erfreut sich großer Beliebtheit, an schönen Tagen tummeln sich hier bis zu 2.500 Badegäste. Es gibt schöne gepflegte Liegewiesen mit schatten spendendem Baumbestand, außerdem Liegeflächen aus Holz im Uferbereich. Der Kastenseeoner See ist ein Moorsee, daher ist das Wasser angenehm warm.

Im Strandbad gibt es auch ein Strand Café, das für das leibliche Wohl der Badegäste sorgt.

Wer Lust auf sportliche Aktivitäten hat, kann Tischtennis spielen oder sich mit Wasserski versuchen.

Parkplätze gibt es ausreichend vor dem Strandbad, Hunde sind nicht erlaubt! (ds)

Steckbrief

Anfahrt
mit der S1 bis Neubiberg, dann mit dem Bus Richtung Glonn
mit dem Auto über Putzbrunn und Egmating Richtung Glonn oder auf der Autobahn München-Rosenheim/Ausfahrt Aying, links Richtung Glonn

Parken
am See (Gebühr 1,50 EUR)

Baden
eingezäuntes Badegelände am Ostufer, Wiese und Holzflächen (Eintritt 2 EUR)

Wasserqualität
sehr gut

Freizeitmöglichkeiten
Tischtennis, Wasserski

Einkehr
Strand Café

Sehenswürdigkeiten
Klosterbrauerei Aying

Besonderheit
Moorsee im Naturschutzgebiet

Achtung
Keine Tiere

Karte und Anfahrt

Kommentare (0):

Es sind noch keine Einträge vorhanden, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!
Seite:

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.