Die Ruderregattastrecke in Oberschleißheim (Bayern)

Nicht nur eine Badeerlebnis, sondern auch für sportbegeisterte Besucher ist die für die Olympischen Spiele 1972 angelegte Ruderregattaanlage ein Erlebnis.

Während man an der 2230 m langen Regattastrecke den Ruderern und Kanuten zuschauen kann, lässt es sich am 200m entfernten Badesee vergnüglich baden und sonnen.

Die Ruderregattanlage wurde eigens für die Olympischen Spiele im Jahr 1972 angelegt. Heute ist sie ein beliebtes Ausflugsziel für Sportbegeisterte und Erholungssuchende.

Die Regattastrecke bietet allerlei Freizeitmöglichkeiten wie Rudern, Kajakfahren oder Bungeejumping. Hier haben sich viele Wassersport-Vereine angesiedelt. Um die Regattastrecke führt ein 4 Kilometer langer geteerter Weg, der sich bestens zum Joggen, Inline-Skaten oder Radfahren eignet. Vor kurzem wurde auch ein Kletterpark eröffnet.

Für das leibliche Wohl sorgt ein Kiosk, der Getränke und Snacks verkauft. Nicht weit weg befindet sich das Gasthaus Mooshäusl mit tollem Biergarten. (ds)

Steckbrief

Anfahrt
mit der S1 bis Oberschleißheim, dann zu Fuß
mit dem Auto über die A92 oder B471 bis Oberschleißheim

Parken
großer Parkplatz sowohl an der Regattastrecke als auch am 200m entfernten Badesee

Baden
Liegewiese an beiden Seen, flacher Einstieg an der Regattastrecke für Kinder und Behinderte geeignet

Wasserqualität
sehr gut

Freizeitmöglichkeiten
Rudern, am Wochenende Bungeejumping

Einkehr
mobile Imbiss-Stände

Sehenswürdigkeiten
Schloss Schleißheim

Besonderheit
Sportparadies mit Leistungszentrum für viele Disziplinen

Achtung
Im Regattasee auf Ruderer und Kanuten achten!

In der Nähe
Gaststätte FC Phönix
Flug-Museum

Karte und Anfahrt

Kommentare (0):

Es sind noch keine Einträge vorhanden, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!
Seite:

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.