Tennis in Deutschland: 2020 im Überblick

MTTC Tennisclub München

Deutschland ist ein Fußball-Land, daran besteht kein Zweifel. Doch obwohl Fußball König ist, konnten hier auch andere Sportarten in den letzten Jahren immer mehr Anhänger für sich gewinnen.

Allen voran ist Tennis, denn mit 1,4 Millionen Mitgliedern ist der Deutsche Tennis Bund der größte Tennisverband der Welt. Das Jahr 2020 verspricht wieder ein äußerst spannendes Jahr für Tennis-Fans zu werden. Nicht nur Großbritannien, den USA und Frankreich, sondern auch in Deutschland. Zwar denken die meisten zuerst an die riesigen Events wie Wimbledon und die French Open, doch man muss gar nicht so weit fahren, um der Tennis-Elite und die Nachwuchsspieler dieser Welt beim Spielen zuzusehen.

Für die meisten von uns ist es unwahrscheinlich, genügend Zeit und Geld aufbringen zu können, um alle großen Tennis-Events 2020 zu besuchen, doch wer einen Teil der Aufregung miterleben möchte, der kann auf Turniere, die er verpasst, Tenniswetten bei William Hill abschließen. Dort kann man auch direkt sehen, welche Spieler als Favoriten gelten. Außerdem gibt es immer noch die Möglichkeit, einige der Tennis-Highlights live mitzuerleben, die 2020 in Deutschland stattfinden werden.

Der MercedesCup 2020 in Stuttgart

Markthalle, Wilhelma, Staatsgalerie und Mercedes Benz - die Hauptstadt von Baden-Württemberg ist für seine vielen spannenden Attraktionen auf der ganzen Welt bekannt. Das Stuttgart auch der Austragungsort eines ATP-Turniers ist, wissen aber meist nur Tennis-Fans.

Im kommenden Sommer findet der Stuttgarter MercedesCup vom 6. Juni bis zum 14. Juni auf der Anlage des TC Weissenhof auf dem Killesberg statt. Mit von der Partie sind in diesem Jahr der Deutsche Alexander „Sascha“ Zverev und der Australier Nick Kyrgios. Das variantenreiche Spiel, das die zwei Spieler auch auf Rasenplätzen zeigen, macht die beiden zu Titelfavoriten, mit realen Chancen auf einen Sieg. Im letzten Jahr konnte der Italiener Matteo Berrettini den Kanadier Félix Auger-Aliassime besiegen und ging somit als Sieger vom Platz. Der aktuelle Rekordsieger des MercedesCups ist aber der Spanier Rafael Nadal, der das Turnier 2005, 2007 und schließlich noch einmal 2015 für sich entscheiden konnte.

Die BMW Open in München

Frauenkirche und Marienplatz gehören für jeden Besucher von München mit auf die To-do-Liste. Doch Sportfans wissen, dass die bayerische Landeshauptstadt auch sportlich viel zu bieten hat. Die Rede ist aber diesmal nicht vom FC Bayern München, sondern von den BMW Open, die 2020 vom 27. April bis zum 3. Mai stattfinden werden.

Die BMW Open sind ein ATP-Turnier, das auf den Sandplätzen des MTTC ausgetragen wird. MTTC ist der älteste Tennisclub von ganz München. Bereits 1900 organisierte der Verein die ersten Internationalen Tennismeisterschaften von Bayern.

Der aktuelle Einzel-Rekordsieger der BMW Open ist mit drei Siegen der deutsche Tennisspieler Philipp Kohlschreiber. Im letzten Jahr gewann der Chilene Christian Garín im Finale gegen den Italiener Matteo Berrettini.

Die Grass Court Championships in Berlin

Berlin hat neben dem Brandenburger Tor, dem Reichstagsgebäude und der Museumsinsel auch ein abwechslungsreiches Sportprogramm zu bieten. Im kommenden Sommer wird es für Tennis-Fans besonders spannend, denn dann kann die deutsche Hauptstadt sich auf ein kleines Mini-Wimbledon freuen.

Vom 13. Juni bis zum 21. Juni 2020 wird auf der LTTC Rot-Weiß-Anlage im Steffi-Graf-Stadion die Weltelite des Tennis beim WTA-Turnier aufeinandertreffen. Dafür werden extra drei neue Rasencourts in enger Kooperation mit den Experten aus Wimbledon angelegt.

Das Berliner Stadion bietet Platz für 7.000 Zuschauer und war von 1979 bis 2008 der Austragungsort der German Open der Frauen. Die absolute Rekordhalterin war Steffi Graf, nach der das Stadion letztendlich auch benannt wurde. Steffi Graf schaffte es im Zeitraum von 1986 bis 1996 den Titel neunmal zu gewinnen. Kein Wunder, dass diese Zeit als die goldene Ära des deutschen Tennis gilt. Die Schirmherrschaft für das Premier-Event wurde übrigens von der Bundeskanzlerin Angela Merkel übernommen.

Die Hamburg European Open in Hamburg Rothenburg

Ein Besuch in Hamburg ist zu jeder Zeit eine gute Idee, denn die schöne Hansestadt beheimatet Schätze wie den Jungfernstieg, die Elbphilharmonie und die Speicherstadt. Zudem bietet sie eine schöne Mischung aus Moderne und Bodenständigkeit, was sie für Besucher aus aller Welt so attraktiv macht.

Für Sportfans ist es interessant zu wissen, dass Hamburg auf eine lange Tennisgeschichte zurückblicken kann, denn die Hamburg European Open der Herren werden hier bereits seit 1892 ausgetragen. Natürlich wird das traditionsreichste Tennisturnier Deutschlands auch im kommenden Jahr wieder in Hamburg stattfinden. Vom 11. Juli bis zum 19. Juli 2020 schlagen die Tennis-Stars im Stadion am Rothenbaum auf.

Im letzten Jahr konnte der Georgier Nikoloz Basilashvili in der Stadt an der Elbe seinen Titel gegen den Russe Andrey Rublev verteidigen. Bei 29 Grad gewann der Georgier die Hitzeschlacht mit 6-3 im dritten Satz. Ob ihm das auch beim nächsten Turnier gelingen wird, wird sich im kommenden Sommer zeigen.

Die Sparkassen Open in Braunschweig

Die Löwenstadt Braunschweig ist die größte Stadt zwischen Hannover und Berlin. Seit Heinrich der Löwe die Stadt im 12. Jahrhundert zu seiner Residenz machte, blühte sie auf und ist bis heute ein Ort, an dem Kultur gelebt wird. Doch moderne Einkaufshäuser sind hier ebenso zu Hause wie die verwinkelten Gassen und Fachwerkhäuser des Magniviertels.

Vor lauter Shopping und Kultur kommt aber auch die sportliche Unterhaltung nicht zu knapp. Vom 2. bis zum 11. Juli 2020 finden in Braunschweig die Sparkassen Open statt. Das Event wurde 1994 ins Leben gerufen und als ATP-Challenger Turnier bietet es aufstrebenden Talenten, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Gleichzeitig ist das Turnier auch ein Festival für die Besucher. Es gibt Live-Musik, gutes Essen, Aussteller und verschiedene Aktionen zum Mitmachen, wie zum Beispiel Mini-Wettbewerbe. Das macht die Sparkassen Open zum idealen Tagesausflug für die ganze Familie.

Die Deutschen sind eine sportbegeisterte Nation, die sich nicht nur für Fußball begeistern kann. In fast allen größeren Städten des Landes finden im kommenden Sommer Premier-Tennis-Events statt. Es bietet sich also an, eine sommerliche Städtetour durch Deutschland mit einigen der erstklassigen Tennis-Events, die das Land zu bieten hat, zu verbinden.

Kommentare ():

Es sind noch keine Einträge vorhanden, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!
Seite:

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.