Deutschland als interessantes Reiseziel im Corona-Jahr 2020

Die Corona-Pandemie hat weltweit eine Krise ausgelöst, welche die jeweiligen Regierungen der ganzen Welt vor große Herausforderungen gestellt hat. Nahezu überall auf der Erde wurde mit der gleichen Maßnahme reagiert: Kontaktverbote für die Bürger, was natürlich auch Reisebeschränkungen mit sich brachte. Obgleich die Krise noch nicht ausgestanden ist gibt es in Deutschland natürlich bereits Überlegungen, wie der Ausstieg aus dem sogenannten Lockdown erfolgen kann.

In leichten Schritten zur Normalität

Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat bereits deutlich gemacht, dass das Jahr 2020 für die deutschen Reisepläne kein Jahr wird, wie es bislang dagewesen ist. Die Reisebeschränkungen werden wohl auch weiterhin aufrecht erhalten bleiben, was natürlich insbesondere den Sommerurlaub der deutschen Familien beeinträchtigen wird. Von Reiseplänen ins Ausland wird auf jeden Fall Abstand genommen werden, da die anderen Länder bislang nur sehr langsam zur Normalität zurückkehren werden. Deutschland hingegen hat bereits angekündigt, dass die innerländischen Reisebeschränkungen in absehbarer Zeit gelockert werden. Dementsprechend bieten sich für die Reisepläne der deutschen sehr gute Alternativen, da Deutschland im Hinblick auf Urlaubsreiseziele sehr viele schöne und interessante Lösungen zu bieten hat.

Von den Bergen bis zur Küste

Das Bundesland Bayern sowie auch die Bundesländer Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben in diesen Tagen sehr viele Dinge gemeinsam. Zum Einen kehren diese Bundesländer mittlerweile schrittweise zur Normalität zurück und zum Anderen haben sie sehr viele schöne Ziele zu bieten. Seien es die wunderbaren und erholsamen Berglandschaften in Deutschlands südlichstem Bundesland Bayern oder die Nordseeküstenregionen von Niedersachsen und Schleswig-Holstein, für Familien muss in dem verflixten Corona-Jahr 2020 nicht automatisch der Urlaub ausfallen. Es gibt in diesen Bundesländern sowie auch im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit seiner Ostseeküste sehr viele Ziele, die auch in dem Jahr 2020 von der ganzen Familie besucht werden können und die für alle Familienmitglieder jeder Altersstufe das Passende zu bieten haben.

Wer bereits vor dem Beginn der Corona-Krise einen Urlaub bei einem Anbieter im Ausland gebucht hat wird sich in diesen Tagen sehr vielen offenen Fragen ausgesetzt sehen. Die bereits gezahlten Gelder können zwar zurückgefordert werden, allerdings ist dies mit sehr umfangreichen juristischen Schritten verbunden. Zumeist bieten die jeweiligen Anbieter nur Gutscheine an, die jedoch an Fristen gebunden sind. Es ist jedoch noch nicht absehbar, wann diese Gutscheine eingelöst werden können. Wer noch nicht gebucht hat ist jedoch auf der glücklicheren Seite, denn es gibt Anbieter wie Travanto.de. Auf dieser Seite gibt es ein überaus umfangreiches und vielseitiges Angebot, welches unter Garantie den Sommerurlaub für Familien und Urlaubswillige auch in den noch anhaltenden Krisenzeiten rettet. Ein Besuch dieser Webseite lohnt sich daher auf jeden Fall, denn der Urlaub ist ja bekanntermaßen die schönste Zeit des Jahres. (su)

Karte und Anfahrt

Kommentare ():

Es sind noch keine Einträge vorhanden, schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!
Seite:

neuen Kommentar verfassen:

Name: *

E-Mail: (kein Pflichtfeld)

Kommentar: *

Spamschutz: *
Wieviel ist zwei plus acht?
(Das Ergebnis bitte als Zahl eingeben)

Eintragen!

* Pflichtfelder Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse nicht veröffentlichen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer!

Nutzungsbedingungen der Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu schreiben - unmittelbar und ohne vorherige Registrierung. Bitte halten Sie Ihren Kommentar sachlich und fair. stadtgui.de übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, beleidigende, rechtswidrige oder nachweislich unwahre Beiträge zu löschen. Sollte ein Kommentar aus Ihrer Sicht gegen diese Regeln verstoßen können Sie diesen unter mail(at)stadtgui.de melden.